Philosophie

Sonnenuntergang_Philosophie

Abenteuer Wildnis PhilosophiePhilosophie

Interessierten Menschen die Natur wieder ein Stückchen näher bringen!

Mit diesem Grundgedanken gründeten wir 2014 die Wildnisschule Abenteuer Wildnis. Die Freude daran die eigene Leidenschaft mit anderen zu teilen inspiriert uns dabei immer wieder neue Ideen und Angebote zu kreieren und auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen.

Wir wollen Dir begleitend zur Seite stehen während Du tiefgehende Naturerfahrungen erlebst! Sei es eine Nacht im Wald ohne Hilfsmittel, das Abseilen über eine Felswand, die Freude an selbst hergestellten Gebrauchsgegenständen, die Aufregung vor der Befahrung einer Stromschnelle oder die Faszination einer Tierspur zu folgen und sich darin zu verlieren….

Wir sind überzeugt davon dass nachhaltiges Lernen nur geschehen kann, wenn die Teilnehmer / Schüler ein echtes Interesse an den Themengebieten haben und die Dinge vor allem selbst erfahren und erleben.
In diesem Punkt stützen wir uns auf die Lehre von Tom Brown und Jon Young, die als Begründer der Wildnispädagogik erstmals das alte Wissen der indigenen Völker als Methode des Lernens angewandt haben.